Sunday, December 18, 2005



Vanillecréme mit Karamelfrüchten
Dessert
Rezept für 6 Personen

1/2 1 Milch
225 g Zucker
1 Fläschchen Vanillearoma
ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote,
3 Eier
¼ L frisch gepreßter Orangensaft
3 Birnen, 3 Feigen
AUSSERDEM: Fett

1. Milch mit 75 g Zucker, Vanillearoma und Vanillemark zum Kochen bringen, vom Herd nehmen. Verquirlte Eier unterrühren.

2. Créme in sechs gefettete Glocken-Förmchen füllen, in ein Wasserbad stellen und im Ofen bei 180 Grad 45 bis 50 Minuten garen. Die Créme ist fertig, wenn an einem Holzstäbchen, das man hineinsteckt, nichts mehr hängen bleibt. Vanillecreme mindestens zwei Stunden kalt stellen.

3. Restlichen Zucker erhitzen, bis er sich auflöst und karamelisiert. Mit Orangensaft ablöschen und unter Rühren etwas einkochen lassen. Früchte putzen und in Spalten schneiden. Die Birnenspalten und die Hälfte der Feigenspalten in dem Karamelsirup ca. 5 Minuten köcheln lassen. Restliche Feigenspalten unterheben.

4. Vanillecréme mit einem Messer lösen und die Créme auf Teller stürzen. Die noch warmen Früchte um die Créme legen und alles mit Karamelsirup beträufeln.

Pro Person ca. 320 kcal, 7 g Fett

0 Comments:

Post a Comment

<< Home