Sunday, December 18, 2005



Gar nicht sauer: Zitronen-Likör für die Festtage

Etwas aufwendig in der Zubereitung, aber einmalig im Geschmack. Mit Zitronenlikör verfeinern Sie Kuchen, Desserts, Tee, Punsch oder Bowle. Und so wird‘s gemacht:

1/41 Wasser mit 1/41 Ghardonnay und 450 g Zucker zum Kochen bringen und sirupartig einkochen. 1 kg unbehandelte Zitronen heiß abwaschen, halbieren und auspressen. Saft und ausgepreßte Schalen zum Sirup geben und mit einer Flasche (0,71) Wodka aufgießen. Umrühren, in ein heiß ausgespültes, dicht verschließbares Gefäß stellen und an einem kühlen dunklen Ort 2 Wochen durchziehen lassen. 2 unbehandelte Zitronen heiß waschen und achteln oder in Scheiben schneiden. In ein weiteres, ebenfalls heiß ausgespültes, gut verschließbares Gefäß geben. Den Zitronenlikör durch eine Filtertüte einfüllen, verschließen und gekühlt aufbewahren.

0 Comments:

Post a Comment

<< Home